Die Brennessel

Zubereitung der Brennessel als GärtnerhilfePostit brennessel-zubereitungNoch vor einigen Jahrzehnten wurden junge Gänse und Enten mit kleingehackten Brennesseln gestärkt. Zur Anregung des Stoffwechsels und zur Blutbildung gab es Brennesseltee und als Haarwuchsmittel bewährten sich Brennesselpackungen. Selbst Pfarrer Kneipp hatte zu seiner Zeit Behandlungserfolge bei Gelenkschmerzpatienten, indem er sie nackt mit Brennesseln abstrich. Bekannt ist bis heute die Brennesseljauche. Sie wirkt im Garten düngend, stärkt die Widerstandskräfte und läßt die Pflanzen schneller wachsen. Die verkannte und doch bewährte Heilpflanze erobert sich ihren Platz nun auch als Wildkräuterdelikatesse und textiler Nesselstoff zurück.

Die Brennnessel, als Symbol für Unabhängigkeit und Rückkehr zu altbewährtem, eine Pflanze, an welcher sich unser Verhältnis zur Natur und unser Umgang mit ihr offenbart, ist Namenspatronin des Seminarortes.

 

Zum Anfang